Zusammenfassung
Behandlung von gebrmutterhalskrebs in der trkei

Über die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei

Die Behandlung von Gebärmutterhalskrebs in der Türkei erfolgt durch die Kombination vieler Methoden und Techniken. Erfahrene Ärzte haben umfangreiche Erfahrung in der Behandlung dieser Krankheit gesammelt und setzen nicht ausschließlich auf chirurgische Eingriffe zur Heilung. Warum fordern Gynäkologen Frauen auf, mindestens einmal alle sechs Monate zu Untersuchungen zu kommen? Wie bei jedem bösartigen Tumor beginnt Gebärmutterhalskrebs ohne Symptome. Die meisten Frauen denken: "Warum zum Gynäkologen gehen, wenn alles in Ordnung ist?" und verschieben daher den Arztbesuch. In der Zwischenzeit kann bereits eine schwerwiegende Krankheit im Fortschritt sein.

Gebärmutterhalskrebs im Frühstadium wird konservativ behandelt (Strahlentherapie, intraarterielle Chemikalienzufuhr). Wenn eine Operation erforderlich ist, wird der Tumor zunächst medikamentös verkleinert und dann entfernt. Healthy Türkiye empfiehlt nur Ärzte und Technologien, die als die besten der Welt anerkannt sind. Gebärmutterhalskrebs entsteht, wenn sich bösartige Zellen im Gebärmutterhals einer Frau entwickeln, dem Kanal, der ihre Gebärmutter mit ihrer Vagina verbindet.

Diese Situation kann das umliegende Gewebe des Gebärmutterhalses schädigen und sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten. Der Typ des Gebärmutterhalskrebses, den Sie haben, beeinflusst Ihre Verschreibung, Bewertung und medizinische Eingriffe. Die beiden häufigsten Arten von Gebärmutterhalskrebs sind Adenokarzinom und Plattenepithelkarzinom.

Healthy Türkiye verwendet viele fortschrittliche Techniken zur Diagnose und Behandlung. Gebärmutterhalskrebs wird mit einem multidisziplinären Ansatz behandelt, der sowohl türkische als auch internationale Ärzte umfasst. Es werden Gebärmutterhalskrebsoperationen, Chemotherapie, zielgerichtete medikamentöse Therapie, Strahlentherapie, Immuntherapie und unterstützende Pflege zur Behandlung von Gebärmutterhalskrebs angeboten.

Trkei behandlung von gebrmutterhalskrebs

Gebärmutterhalskrebs Behandlungsverfahren in der Türkei

Gebärmutterhalskrebs beginnt in den Zellen an der Oberfläche des Gebärmutterhalses, und es gibt zwei Arten von Zellen an der Oberfläche des Gebärmutterhalses, Plattenepithelzellen und Drüsenzellen. Meistens handelt es sich bei Gebärmutterhalskrebs um Plattenepithelzellkrebs.

Gebärmutterhalskrebs entwickelt sich in der Regel langsam. Es beginnt als präkanzeröser Zustand namens Dysplasie, der durch einen Pap-Abstrich erkannt werden kann und nahezu zu 100% behandelt werden kann. Es kann Jahre dauern, bis sich aus einer Dysplasie Gebärmutterhalskrebs entwickelt. Fast alle Gebärmutterhalskrebsarten werden durch HPV verursacht. HPV ist ein häufiges Virus, das durch Hautkontakt und Geschlechtsverkehr übertragen wird. Es gibt viele verschiedene Arten von HPV. Einige Arten führen sowohl zu Gebärmutterhalskrebs als auch zu anderen Krebsarten. Andere Arten können Genitalwarzen verursachen, während andere überhaupt keine Probleme verursachen.

Die sexuellen Gewohnheiten und Muster einer Frau können ihr Risiko für die Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs erhöhen. Riskantes sexuelles Verhalten umfasst Geschlechtsverkehr in jungen Jahren, mehrere sexuelle Partner und einen Partner oder viele Partner, die an riskanten sexuellen Aktivitäten teilnehmen.

Symptome von Gebärmutterhalskrebs

In den frühen Stadien von Gebärmutterhalskrebs treten möglicherweise nicht viele offensichtliche Symptome auf. Wenn der Krebs jedoch in ein fortgeschritteneres Stadium übergeht, kann die Patientin folgende Anzeichen und Symptome von Gebärmutterhalskrebs erfahren:

Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs

Abnormale vaginale Blutungen

Blutungen nach den Wechseljahren

Übermäßiger vaginale Ausfluss

Schmerzen im Beckenbereich

Wie bei allen Krebserkrankungen sind die Chancen auf erfolgreiche Behandlung von Gebärmutterhalskrebs höher, wenn er in einem frühen Stadium entdeckt und sofort behandelt wird. Gebärmutterhalskrebs zeichnet sich durch sein langsames Wachstum von normalem Gebärmutterhalsgewebe zu präkanzerösen Zellen im Gewebe bis hin zu invasivem (ausbreitendem) Krebs aus. Das langsame Wachstum durch diese Veränderungen bietet die Möglichkeit zur Vorbeugung, rechtzeitigen Erkennung (Screening mit einem Pap-Test) und Behandlung.

Diagnose für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei

Es werden verschiedene Methoden zur Diagnose von Gebärmutterhalskrebs verwendet. Wir können diese Methoden wie folgt auflisten:

Beckenuntersuchung: Bei dieser Untersuchung prüft der Spezialist auf Anzeichen von Veränderungen in Ihren Beckenorganen, zu denen der Gebärmutterhals, die Gebärmutter, die Vagina und andere Beckenorgane gehören. Hierbei verwenden die erfahrenen Ärzte Instrumente, um Ihre vaginale Wand offen zu halten. Dies ist lediglich ein vorläufiger Test und kann nicht feststellen, ob Sie an Gebärmutterhalskrebs erkrankt sind oder nicht.

PAP-Test: Bei diesem Test entnimmt der Spezialist einige Zellen aus Ihrer Gebärmutter oder Ihrem Gebärmutterhals, die auf Anomalien untersucht werden. Dieser Test dient dazu, abnormales oder krebsartiges Wachstum festzustellen.

HPV-Test: Ähnlich wie der PAP-Test wird bei diesem Test eine winzige Zellprobe vom Gebärmutterhals entnommen, um auf HPV zu testen. Bestimmte Arten von HPV, wie HPV-16 und HPV-18, kommen häufiger bei Frauen vor, bei denen Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert wurde. Ein positives Testergebnis bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass Sie an Gebärmutterhalskrebs erkrankt sind. Daher kann dieser Test allein nicht zur Diagnose von Gebärmutterhalskrebs verwendet werden.

Kolposkopie: Bei einer Kolposkopie wird ein schwach vergrößerndes Mikroskop verwendet, um Störungen zu identifizieren. Während dieser Untersuchung kann der Arzt eine kleine Gewebeprobe entnehmen, um nach bösartigen Zellen zu suchen.

Biopsie: Dies ist die einzige Möglichkeit, Gebärmutterhalskrebs zu bestätigen. Bei dieser Untersuchung entnimmt der Arzt eine Gewebeprobe aus Ihrem Gebärmutterhals und untersucht sie unter einem Mikroskop.

MRT/CT-Scan: Dieser Vorgang wird durchgeführt, um festzustellen, wie weit sich die Krebszellen in Ihrem Körper ausgebreitet haben.

Trkei mit gebrmutterhalskrebs

Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit

Healthy Türkiye sorgt für Ihr Wohlergehen und Ihre Gesundheit. Mit uns werden Sie sich privilegiert fühlen.

Free To Use

24/7 Qualifizierte persönliche Betreuung während Ihrer gesundheitlichen Reise

Free To Use

Maßgeschneiderte All-Inclusive-Behandlungspakete für Sie

Free To Use

Holen Sie sich die richtigen Ratschläge von Fachärzten und Gesundheitsberatern

Arten der Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei

Der Behandlungsplan für Gebärmutterhalskrebs hängt von mehreren Faktoren ab, darunter die Art und das Stadium des Gebärmutterhalskrebses, das Alter der Frau und ihr allgemeiner Gesundheitszustand.

Chirurgie für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei

Das Ziel dieser Operation ist es, so viel wie möglich von dem Krebs zu entfernen, aber manchmal entfernt der Chirurg nur den Teil des Gebärmutterhalses, der Krebszellen enthält. Es gibt verschiedene Arten von Operationen zur Behandlung von Gebärmutterhalskrebs, und die geeignete Art hängt vom Ausmaß der Ausbreitung des Krebses ab. Die chirurgische Behandlung von Gebärmutterhalskrebs wird vorzugsweise im Stadium 1 des Gebärmutterhalskrebses angewendet. Wenn sich der Krebs nicht über den Gebärmutterhals hinaus ausgebreitet hat, können eine der folgenden chirurgischen Verfahren durchgeführt werden:

Konisation: Diese Methode wird bei mikroinvasivem Krebs angewendet, der nur unter dem Mikroskop sichtbar ist. Es handelt sich um eine kegelförmige Biopsie, bei der frühe Stadien von Gebärmutterhalskrebs entfernt werden. Bei diesem Verfahren wird ein kegelförmiges Stück Gebärmutterhalsgewebe entfernt, während der Rest des Gebärmutterhalses unberührt bleibt. Dadurch wird es Ihnen ermöglicht, in Zukunft eine Schwangerschaft in Betracht zu ziehen.

LEEP: Hierbei wird ein kleiner Draht verwendet, der einen elektrischen Strom auf das Krebsgewebe richtet und es zerstört. Es wird auch bei mikroinvasiven Krebsarten angewendet.

Radikale Trachelektomie: Frühstadien von Gebärmutterhalskrebs können mit einem radikalen Trachelektomie-Verfahren behandelt werden. Bei diesem chirurgischen Eingriff wird nur der Gebärmutterhals entfernt, die Gebärmutter jedoch nicht. Dieser Eingriff wird bei Patientinnen durchgeführt, die schwanger werden möchten. Bei dieser Operation werden alle Beckenlymphknoten entfernt.

Hysterektomie: Sie kann einfach oder radikal sein. Bei weniger aggressiven Krebsarten wird eine einfache Hysterektomie durchgeführt, bei der Gebärmutter und Gebärmutterhals entfernt werden. Bei höhergradigen Krebsarten wird ein radikales Hysterektomie-Verfahren durchgeführt, bei dem Gebärmutterhals, Gebärmutter, oberer Vaginalbereich und Gewebe um den Gebärmutterhals entfernt werden. In diesen Fällen wird auch eine Lymphknotendissektion im Beckenbereich durchgeführt, bei der alle Lymphknoten in der Beckenregion entfernt werden. Manchmal ist auch eine beidseitige Salpingo-Oophorektomie erforderlich, bei der sowohl Eierstöcke als auch Eileiter entfernt werden. Eine Hysterektomie heilt Gebärmutterhalskrebs im Frühstadium und verhindert Rückfälle. Nach der Entfernung der Gebärmutter ist eine Schwangerschaft jedoch nicht mehr möglich.

Bei Patientinnen, bei denen sich der Gebärmutterhalskrebs bereits über den Gebärmutterhals hinaus ausgebreitet hat, kann folgendes Verfahren angewendet werden:

Beckenexenteration: Dabei wird die Vagina, der untere Dickdarm, die Gebärmutter, der Mastdarm oder die Blase entfernt, wenn sich der Krebs auf diese Organe ausgebreitet hat. Dies wird meist bei wiederkehrenden Krebsfällen angewendet.

All diese chirurgischen Verfahren können die sexuelle Gesundheit von Frauen beeinflussen. Bevor Sie sich für eine Operation entscheiden, sollten Sie alle Ihre Zweifel mit einem erfahrenen Arzt klären.

Strahlentherapie für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei

Ein Spezialist plant den Strahlentherapieplan für die Patientin. Es kann vor der Operation geplant werden, um die Größe des Krebses vor der operativen Entfernung zu verkleinern. Es wird auch nach der Operation fortgesetzt. Am häufigsten wird die externe Strahlentherapie angewendet. Die interne Therapie umfasst die Brachytherapie, bei der die Strahlung durch das Einführen strahlungsabgebender Geräte durch die Vagina verabreicht wird.

Strahlentherapie wird in der Regel in Kombination mit Chemotherapie als Hauptbehandlung für lokal fortgeschrittenen Gebärmutterhalskrebs angewendet. Sie kann auch nach der Operation angewendet werden, wenn ein erhöhtes Risiko für einen erneuten Krebs besteht. Bei der externen Strahlentherapie wird ein Strahl von Strahlung auf Ihren Beckenbereich gerichtet, was nur wenige Minuten dauert, 5 Tage pro Woche für 5 bis 6 Wochen. Bei der internen Strahlentherapie, die auch als Implantatstrahlung oder Brachytherapie bezeichnet wird, kann die Strahlung ebenfalls im Körper durch ein Metallrohr, das in die Vagina oder Gebärmutter eingebracht wird, abgegeben werden.

Das Implantat bringt strahlenzerstörende Strahlen in die Nähe des Tumors und schont den Großteil des gesunden Gewebes um ihn herum. Strahlentherapie kann zu einer Menopause führen, daher sollten Sie, wenn Sie nach der Strahlentherapie eine Schwangerschaft in Betracht ziehen möchten, Ihren Facharzt nach Möglichkeiten fragen, um Ihre Eizellen vor Beginn der Behandlung zu erhalten.

Chemotherapie für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei

Es werden Medikamente verwendet, um die Krebszellen zu zerstören, und sie werden in der Regel vor der Operation verabreicht, um die Größe des Krebses zu reduzieren. In einigen Fällen wird die Chemotherapie auch nach der Operation fortgesetzt. Diese Medikamente unterscheiden nicht zwischen normalen und Krebszellen. Die häufigsten Nebenwirkungen sind vorübergehender Haarausfall, Taubheitsgefühl, Übelkeit und Erbrechen.

Die Chemotherapie kann allein oder in Kombination mit Strahlentherapie eingesetzt werden. Sie kann auch vor der Operation angewendet werden, um die Krebszellen zu verkleinern und ihre Entfernung zu erleichtern. Bei fortgeschrittenem Gebärmutterhalskrebs kann die Chemotherapie zur Schmerzlinderung eingesetzt werden.

Verfahren zur behandlung von gebrmutterhalskrebs in der trkei

2024 Kosten der Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei

Alle Arten medizinischer Behandlungen wie die Gebärmutterhalskrebs Behandlung sind in der Türkei sehr erschwinglich. Es gibt auch viele Faktoren, die die Kosten der Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei bestimmen. Ihr Prozess mit Healthy Türkiye dauert von dem Moment an, an dem Sie sich entscheiden, sich in der Türkei behandeln zu lassen, bis zur vollständigen Genesung, auch wenn Sie bereits zu Hause sind. Die genauen Kosten für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei hängen von der Art des Eingriffs ab.

Die Kosten für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei zeigen im Jahr 2024 keine großen Schwankungen. Im Vergleich zu den Kosten in entwickelten Ländern wie den USA oder Großbritannien sind die Kosten für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei relativ niedrig. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Patienten aus aller Welt die Türkei für Gebärmutterhalskrebs Behandlungen besuchen. Der Preis ist jedoch nicht der einzige Faktor, der die Entscheidungen beeinflusst. Wir empfehlen, nach Krankenhäusern zu suchen, die sicher sind und Bewertungen zur Gebärmutterhalskrebs Behandlung auf Google haben. Wenn Menschen sich für medizinische Hilfe bei der Gebärmutterhalskrebs Behandlung entscheiden, erhalten sie nicht nur kostengünstige Verfahren in der Türkei, sondern auch die sicherste und beste Behandlung.

In den Kliniken oder Krankenhäusern, die mit Healthy Türkiye kooperieren, erhalten Patienten die beste Gebärmutterhalskrebs Behandlung von Fachärzten in der Türkei zu erschwinglichen Preisen. Das Team von Healthy Türkiye bietet medizinische Betreuung bei Gebärmutterhalskrebs Behandlungen und hochwertige Behandlung zu minimalen Kosten an. Wenn Sie die Assistenten von Healthy Türkiye kontaktieren, erhalten Sie kostenlose Informationen über die Kosten der Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei und was diese Kosten abdecken.

Warum ist die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei günstiger?

Eine der Hauptüberlegungen vor einer Reise ins Ausland zur Gebärmutterhalskrebs Behandlung ist die Kostenwirksamkeit des gesamten Prozesses. Viele Patienten denken, dass es sehr teuer wird, zu reisen, wenn sie die Kosten für Flugtickets und Unterkunft zu den Kosten ihrer Gebärmutterhalskrebs Behandlung hinzufügen. Das ist jedoch nicht wahr. Entgegen der landläufigen Meinung können Hin- und Rückflugtickets in die Türkei für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung sehr erschwinglich gebucht werden.

In diesem Fall, wenn Sie für Ihre Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei bleiben, betragen die Gesamtkosten für Flugtickets und Unterkunft weniger als in jedem anderen entwickelten Land. Im Vergleich zu den Ersparnissen ist dies nur ein geringer Betrag. Die Frage "Warum ist die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei günstiger?" ist so häufig bei Patienten oder Menschen, die einfach neugierig sind, ihre medizinische Behandlung in der Türkei durchführen zu lassen. Wenn es um die Preise für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei geht, gibt es drei Faktoren, die günstigere Preise ermöglichen:

Der Wechselkurs ist vorteilhaft für alle, die eine Gebärmutterhalskrebs Behandlung suchen und Euro, Dollar oder Pfund haben;

Die niedrigeren Lebenshaltungskosten und insgesamt günstigeren medizinischen Ausgaben wie die Gebärmutterhalskrebs Behandlung;

Diese Faktoren ermöglichen günstigere Preise für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung, aber lassen Sie uns klarstellen, dass diese Preise für Menschen mit starken Währungen (wie bereits erwähnt, Euro, Dollar, kanadischer Dollar, Pfund usw.) günstiger sind.

Jedes Jahr kommen Tausende von Patienten aus der ganzen Welt in die Türkei, um sich einer Gebärmutterhalskrebs Behandlung zu unterziehen. Der Erfolg des Gesundheitssystems hat in den letzten Jahren zugenommen, insbesondere bei der Gebärmutterhalskrebs Behandlung. In der Türkei ist es leicht, gut ausgebildete und englischsprachige medizinische Fachkräfte für alle Arten von medizinischen Behandlungen wie der Gebärmutterhalskrebs Behandlung zu finden.

Behandlung von gebrmutterhalskrebs in der trkei

Warum Türkei für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung wählen?

Die Türkei ist eine häufige Wahl für internationale Patienten, die eine fortschrittliche Gebärmutterhalskrebs Behandlung suchen. Die medizinischen Verfahren in der Türkei sind sichere und effektive Operationen mit einer hohen Erfolgsrate, wie zum Beispiel die Gebärmutterhalskrebs Behandlung. Die steigende Nachfrage nach hochwertiger Gebärmutterhalskrebs Behandlung zu erschwinglichen Preisen hat die Türkei zu einem beliebten medizinischen Reiseziel gemacht. In der Türkei wird die Gebärmutterhalskrebs Behandlung von hoch erfahrenen und geschulten Ärzten mit modernster Technologie durchgeführt. Die Gebärmutterhalskrebs Behandlung wird in Istanbul, Ankara, Antalya und anderen großen Städten durchgeführt. Die Gründe für die Wahl der Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei sind wie folgt:

Hochwertige Krankenhäuser: Von der Joint Commission International (JCI) akkreditierte Krankenhäuser verfügen über speziell für Patienten konzipierte Gebärmutterhalskrebs Behandlungseinheiten. Internationale und nationale strenge Protokolle gewährleisten eine effektive und erfolgreiche Gebärmutterhalskrebs Behandlung für Patienten in der Türkei.

Qualifizierte Experten: Die Expertenteams umfassen Krankenschwestern und Fachärzte, die die Gebärmutterhalskrebs Behandlung gemäß den Bedürfnissen des Patienten durchführen. Alle beteiligten Ärzte verfügen über langjährige Erfahrung in der Durchführung der Gebärmutterhalskrebs Behandlung.

Bezahlbarer Preis: Die Kosten für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei sind im Vergleich zu Europa, den USA, dem Vereinigten Königreich, Singapur, Australien usw. erschwinglich.

Hohe Erfolgsrate: Hoch erfahrene Spezialisten, modernste Technologie und strikt eingehaltene Sicherheitsrichtlinien für die postoperative Betreuung des Patienten führen zu einer hohen Erfolgsrate bei der Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei.

All-Inclusive-Pakete für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei

Healthy Türkiye bietet all-inclusive Pakete für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei zu wesentlich niedrigeren Preisen an. Äußerst professionelle und erfahrene Ärzte und Techniker führen hochwertige Gebärmutterhalskrebs Behandlungen durch. Die Kosten für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in europäischen Ländern können recht teuer sein, insbesondere im Vereinigten Königreich. Healthy Türkiye bietet günstige all-inclusive Pakete für einen langen oder kurzen Aufenthalt während der Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei an. Aufgrund vieler Faktoren können wir Ihnen viele Möglichkeiten für Ihre Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei bieten.

Der Preis für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung unterscheidet sich aufgrund von medizinischen Gebühren, Mitarbeiterlöhnen, Wechselkursen und dem Markt-Wettbewerb von anderen Ländern. In der Türkei können Sie im Vergleich zu anderen Ländern viel bei der Gebärmutterhalskrebs Behandlung sparen. Wenn Sie ein all-inclusive Paket für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung bei Healthy Türkiye erwerben, wird Ihnen unser medizinisches Team Hotels zur Auswahl präsentieren. Bei der Gebärmutterhalskrebs Behandlung-Reise ist der Preis für Ihren Aufenthalt in den all-inclusive Paketkosten enthalten.

In der Türkei erhalten Sie bei der Buchung von all-inclusive Paketen für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung durch Healthy Türkiye immer VIP-Transfers. Diese werden von Healthy Türkiye bereitgestellt, das mit hochqualifizierten Krankenhäusern für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung in der Türkei zusammenarbeitet. Die Teams von Healthy Türkiye organisieren alles rund um die Gebärmutterhalskrebs Behandlung für Sie und holen Sie vom Flughafen ab und bringen Sie sicher zu Ihrer Unterkunft. Nachdem Sie sich im Hotel eingerichtet haben, werden Sie für Ihre Gebärmutterhalskrebs Behandlung regelmäßig von der Klinik oder dem Krankenhaus abgeholt und wieder dorthin zurückgebracht. Nach Abschluss Ihrer Gebärmutterhalskrebs Behandlung bringt Sie das Transferteam rechtzeitig zum Flughafen für Ihren Rückflug. In der Türkei können alle Pakete für die Gebärmutterhalskrebs Behandlung auf Anfrage arrangiert werden, was unseren Patienten Sicherheit gibt.

Häufig Gestellte Fragen

Dies hängt von der Art des durchgeführten Eingriffs ab - abdominal oder laparoskopisch. Wenn der Patient einen laparoskopischen Eingriff oder eine vaginale Hysterektomie hatte, beträgt die vollständige Genesungszeit etwa 2 bis 3 Wochen, während bei einer abdominalen Hysterektomie die Genesungsdauer länger ist, 4-6 Wochen.

Es gibt zwei Arten von Strahlentherapie, die bei der Gebärmutterhalskrebs Behandlung angewendet werden - interne und externe Strahlentherapie. In der Regel wird eine Kombination aus beiden angewendet, und eine Strahlentherapie dauert in der Regel etwa 5 bis 8 Wochen.

In der Regel können Frauen etwa 6 Wochen nach ihrer Operation wieder sexuell aktiv sein. In dieser Zeit kann sich die chirurgische Verletzung an der Spitze der Vagina erholen. Einige Frauen benötigen möglicherweise länger als 6 Wochen, bevor sie sich bereit fühlen, wieder Geschlechtsverkehr zu haben.

Die meisten Frauen fühlen sich nach der Behandlung von abnormen Zellen im Gebärmutterhals gut, aber einige können sich unwohl fühlen und nach Hause gehen und sich ausruhen müssen. In der Regel können Sie am selben Tag nach Hause gehen, an dem Sie behandelt wurden, es sei denn, Sie haben eine Hysterektomie oder eine Konisation durchgeführt. Diese Situation kann jedoch variieren.

Der eigentliche Vorgang ist schmerzlos. Wenn die externe Strahlentherapie (EBRT) als Hauptbehandlung für Gebärmutterhalskrebs verwendet wird, wird sie in der Regel mit Chemotherapie (konkurrierende Chemoradiotherapie) kombiniert. Häufig wird eine niedrige Dosis des Chemotherapeutikums namens Cisplatin angewendet. Es können auch andere Chemotherapeutika verwendet werden.

Chemotherapie verwendet Medikamente, um Krebszellen zu zerstören. Sie können vor der Operation Chemotherapie und Strahlentherapie (Chemoradiotherapie) als Hauptbehandlung erhalten, um den Gebärmutterhalskrebs zu verkleinern.

Zur Behandlung von Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs können zwei Arten von Verfahren angewendet werden. Die Ablation zerstört das Gewebe des Gebärmutterhalses mit kalten Temperaturen oder einem Laser, anstatt es zu entfernen. Bei einem exzisionalen Eingriff (Konisation) wird die Vorstufe ausgeschnitten und entfernt.

Nach der Operation können leichte Blutungen und Ausfluss auftreten, und Ihre Menstruationsperioden werden nicht mehr regelmäßig stattfinden. Schmerzen, Brennen und Juckreiz im Bereich des Schnitts sind ebenfalls normal. Wenn Ihre Eierstöcke entfernt wurden, treten wahrscheinlich nebenwirkungsähnliche Symptome der Menopause auf, wie Hitzewallungen und nächtliches Schwitzen.