Zusammenfassung
Brustkrebsbehandlung in der trkei

Über Brustkrebsbehandlung in Türkiye

Die Brustkrebsbehandlung in Türkiye wird von erfahrenen Chirurgen mit fortschrittlicher Technologie zuverlässig in den meisten Krankenhäusern durchgeführt. Obwohl Krebs als die gefährlichste Krankheit der Welt bekannt ist, haben sich diese Ängste mit der allmählichen Entwicklung von Technologie und medizinischer Wissenschaft in Türkiye verringert. Darüber hinaus können Patienten dank des Anstiegs des Medizintourismus an dem Ort ihrer Wahl und ihrem Vertrauen behandelt werden. Als Folge davon nehmen die Sterblichkeitsraten signifikant ab.

Brustkrebs entsteht, wenn abnormale Zellen in der Brust unkontrolliert wachsen und sich teilen, wodurch ein Tumor entsteht. Brustkrebs beginnt im Gewebe der Brust, am häufigsten in den Zellen, die die Milchgänge der Brust auskleiden. Es gibt verschiedene Arten von Brustkrebs. Die Art des Brustkrebses hängt davon ab, welche Zellen in der Brust zu Krebs werden.

Brustkrebs kann in verschiedenen Bereichen der Brust beginnen. Eine Brust besteht aus drei Hauptbereichen: Drüsenläppchen, Milchgänge und Bindegewebe. Die Drüsenläppchen sind die Drüsen, die Milch produzieren, die Milchgänge sind Röhren, die Milch zur Brustwarze transportieren, und das Bindegewebe umgibt und hält alles zusammen. Brustkrebserkrankungen beginnen normalerweise in den Milchgängen oder Drüsenläppchen.

Um sich einer Brustkrebsbehandlung in Türkiye zu unterziehen, können Sie die Dienste des Unternehmens Healthy Türkiye in Anspruch nehmen. Bei Healthy Türkiye sind wir im Medizintourismus tätig und organisieren Behandlungen für Patienten aus verschiedenen Ländern in den besten Krankenhäusern der Welt. Wenn Sie über Healthy Türkiye eine Behandlung in türkischen Krankenhäusern buchen, profitieren Sie von vielen Vorteilen, wie der Auswahl des besten Krankenhauses, das sich auf die Behandlung von Brustkrebs spezialisiert hat und die besten Ergebnisse in diesem Bereich der Onkologie vorweist.

Behandlung von brustkrebs in der trkei

Brustkrebsbehandlungsprozess in Türkiye

Patientinnen mit Brustkrebs suchen häufig türkische Krankenhäuser auf, um sich einer Brustkrebsbehandlung zu unterziehen. Türkische Onkologen bieten nicht nur Einheimischen, sondern auch Bürgern aus dem Ausland eine Brustkrebsbehandlung an. Türkiye hat einen gut entwickelten Medizintourismus. Hunderttausende Patienten kommen jährlich nach Türkiye, um ihre Gesundheit zu verbessern. Etwa 45% der ausländischen Staatsbürger besuchen türkische Krankenhäuser zur Krebsbehandlung.

In Türkiye erzielen Ärzte große Erfolge bei der Behandlung von Brustkrebs in allen Stadien. Folgende Behandlungsmaßnahmen können hier durchgeführt werden: Krebsoperationen, die nicht nur zur Heilung des Krebses, sondern auch zur Erhaltung der Attraktivität der Brust dienen; genetische Tests zur Bestimmung der molekularen und biologischen Subtypen des Tumors und Auswahl der optimalen Behandlung; umfassende Therapie mit chirurgischen Methoden, Strahlentherapie, Chemotherapie, Hormontherapie und zielgerichteter Therapie; moderne Bestrahlungsmethoden wie 3D-konformale Strahlentherapie und intensitätsmodulierte Strahlentherapie.

Die Behandlung in Türkiye ist nicht nur effektiv, sondern auch sicher. Türkische Krankenhäuser, die auf die Behandlung von Krebs spezialisiert sind, setzen verschiedene Maßnahmen zur Reduzierung von Nebenwirkungen durch systemische Krebstherapie ein. Dazu gehören die Verwendung von Medikamenten zur Beseitigung von Nebenwirkungen, die schrittweise Verschreibung von Chemotherapeutika anstelle einer simultanen Anwendung sowie die Vermeidung der simultanen Anwendung von Hormon-, Strahlen- und zielgerichteter Therapie mit Chemotherapie.

Es ist bekannt, dass Brustkrebs in Türkiye eine sehr häufige Krebsart ist. Etwa 1 von 8 Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Obwohl Brustkrebs mehr als ein Symptom haben kann, ist das erste bemerkbare Symptom in der Regel ein Knoten oder eine verdickte Stelle im Brustgewebe. Einzelpersonen und ihre Ärzte sollten regelmäßig auf Veränderungen in empfindlichen Bereichen der Brust achten.

Bei der Behandlung von Brustkrebs in Türkiye werden chirurgische Eingriffe, Strahlentherapie, Chemotherapie, Hormontherapie und zielgerichtete Methoden eingesetzt. Die chirurgische Lösung stellt einen Angriff gegen den Brustkrebs dar. Entscheidungen über eine Operation hängen von Faktoren wie dem Stadium des Krebses ab, die einen wichtigen Bestandteil der Brustkrebsbehandlung darstellen.

Obwohl Brustkrebs eine Krebsart ist, die hauptsächlich bei Frauen auftritt, kann sie auch sehr selten bei Männern auftreten. Die Chirurgen von Healthy Türkiye, die Experten auf dem Gebiet von Brustkrebs und allen anderen Krankheiten sind, helfen immer bei der Früherkennung und der schnellsten Behandlung.

Brustkrebsbehandlung trkei

Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit

Healthy Türkiye sorgt für Ihr Wohlergehen und Ihre Gesundheit. Mit uns werden Sie sich privilegiert fühlen.

Free To Use

24/7 Qualifizierte persönliche Betreuung während Ihrer gesundheitlichen Reise

Free To Use

Maßgeschneiderte All-Inclusive-Behandlungspakete für Sie

Free To Use

Holen Sie sich die richtigen Ratschläge von Fachärzten und Gesundheitsberatern

Brustkrebsverfahren in Türkiye

Die Behandlung von Brustkrebs ist eine der umfassendsten Methoden, die in allen Ländern, einschließlich Türkiye, angewendet werden. Der Prozess der Brustkrebsbehandlung wird von vielen Onkologen und Fachchirurgen in verschiedenen Abteilungen in Türkiye durchgeführt.

Es gibt keine festgelegte Dauer für die Behandlung von Brustkrebs in Türkiye. Krebssymptome können bei einigen Menschen früher und bei anderen später auftreten. Darüber hinaus verläuft der Behandlungsprozess und -verlauf in Türkiye für jeden Patienten unterschiedlich. Die spezialisierten Chirurgen von Healthy Türkiye bestimmen die Diagnose von Brustkrebs, das Stadium Ihres Krebses sowie die Behandlung und Genesung.

Brustkrebsoperationen werden mit einer Mastektomie durchgeführt, um die gesamte Brust zu entfernen, und mit einer Lumpektomie, um einen Teil des Brustgewebes zu entfernen. Brustkrebsoperationen hängen weitgehend von der Größe und dem Stadium des Krebses sowie von anderen verfügbaren Behandlungsoptionen ab. Verwandte Arten von Rekonstruktionen sind die Brustrekonstruktion mit Lappenplastik, die Brustrekonstruktion mit Implantaten, die Lumpektomie und die Mastektomie. Das Ziel der Brustkrebsoperation besteht darin, die krebsartigen Zellen in der Brust zu zerstören.

Symptome von Brustkrebs

Es ist sehr wichtig, die Brust im Auge zu behalten, um mögliche Veränderungen so früh wie möglich festzustellen. Nicht jeder Brustschmerz ist ein Zeichen von Krebs. Wenn Sie jedoch eines der folgenden Symptome haben, sollten Sie einen Facharzt aufsuchen. Die ersten Symptome von Brustkrebs, die die meisten Frauen bemerken, sind:

Flüssigkeitsabfluss aus einer der Brustwarzen

Ein neuer Knoten oder eine verdickte Stelle in beiden Brüsten, die zuvor nicht vorhanden waren

Veränderung der Form und Größe einer oder beider Brüste

Knoten oder Schwellung in einer Ihrer Achselhöhlen

Veränderung des Aussehens oder des Gefühls der Haut, wie Faltenbildung, Rötung, Vertiefungen

Rötung, Krustenbildung, schuppige, juckende Haut wie Ekzeme auf oder um die Brustwarze herum

Veränderung des Aussehens der Brustwarze, wie Eindringen in die Brust

Im Fall von aggressiverem Brustkrebs, der als inflammatorischer Brustkrebs bezeichnet wird, kann eine starke Rötung und Juckreiz auftreten. Die Patienten werden darauf hingewiesen, ihren Arzt so bald wie möglich zu kontaktieren, wenn sie eines der Symptome von Brustkrebs bemerken. Der Arzt ist die beste Person, um festzustellen, ob es sich um einen normalen oder einen inflammatorischen Brustkrebs handelt, und entsprechend eine Behandlung für Brustkrebs vorzuschlagen.

Ursachen von Brustkrebs

Einige Studien haben gezeigt, dass Ihr Risiko für Brustkrebs auf eine Kombination von Faktoren zurückzuführen ist. Die Hauptfaktoren, die Ihr Risiko beeinflussen, sind das weibliche Geschlecht und das Älterwerden. Brustkrebs tritt in der Regel bei Frauen ab 50 Jahren oder älter auf. Einige Frauen entwickeln jedoch Brustkrebs, selbst ohne andere Risikofaktoren. Das Vorhandensein eines Risikofaktors bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie die Krankheit bekommen, und nicht alle Risikofaktoren haben die gleiche Wirkung. Bestimmte Faktoren können das Risiko von Brustkrebs erhöhen. Das Vorhandensein eines dieser Risikofaktoren bedeutet jedoch nicht, dass Sie zwangsläufig Brustkrebs bekommen werden.

Alter: Das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, steigt mit dem Alter. Alle Frauen zwischen 50 und 70 Jahren sollten alle 3 Jahre einer Brustkrebsvorsorgeuntersuchung unterzogen werden, da es bei postmenopausalen Frauen über 50 Jahren häufiger auftritt.

Familiengeschichte: Wenn Sie Familienmitglieder mit Brustkrebs oder Eierstockkrebs haben, besteht ein höheres Risiko, selbst an Brustkrebs zu erkranken. Die als BRCA1 und BRCA2 bekannten Gene erhöhen das Risiko sowohl für Brust- als auch für Eierstockkrebs und werden von den Eltern auf die Kinder übertragen, obwohl die meisten Brustkrebsfälle nicht bei Familienmitgliedern auftreten. Die CHEK2-Gene stehen ebenfalls mit einem erhöhten Risiko für Brustkrebs in Verbindung.

Frühere Brustkrebserkrankung oder Knoten: Personen, die zuvor an Brustkrebs oder frühen nicht-invasiven Veränderungen der Brustdrüsenzellen erkrankt waren, haben ein höheres Risiko, erneut an Brustkrebs in derselben oder anderen Brüsten zu erkranken. Einige gutartige Veränderungen im Brustgewebe, wie abnormes Zellwachstum in den Drüsen, atypische duktale Hyperplasie, abnorme Zellen in den Brustläppchen und lobuläres Karzinom in situ, können die Chance erhöhen, erneut an Brustkrebs zu erkranken.

Dichtes Brustgewebe: Die Brust besteht aus einem Milch produzierenden Läppchen, einer winzigen Drüse. Dieses Drüsengewebe enthält eine höhere Konzentration von Brustzellen als andere Brustgewebe, wodurch es dichter wird. Frauen mit dichtem Brustgewebe haben möglicherweise ein höheres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, da sich mehr Zellen bösartig verändern können und da das abnormale Gewebe schwerer auf einer Mammografie zu erkennen sein kann.

Hormone und hormonelle Medikamente: Die Eierstöcke, in denen die Eizellen gespeichert werden, beginnen bei Eintritt in die Pubertät, Östrogen zur Regulation der Menstruationsperiode zu produzieren. Das produzierte Östrogen kann je nach Menge, der der Körper ausgesetzt ist, das Risiko für Brustkrebs erhöhen. Gleichzeitig erhöhen die Einnahme von Antibabypillen und die Hormonersatztherapie das Risiko für Brustkrebs erheblich.

Lebensstilfaktoren: Alkoholkonsum und Übergewicht nach den Wechseljahren erhöhen das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Strahlung: Einige medizinische Verfahren, die Strahlung verwenden, wie Röntgenaufnahmen und CT-Scans, erhöhen das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Wenn Sie Risikofaktoren für Brustkrebs haben, können Sie mit einem Arzt von Healthy Türkiye über Möglichkeiten sprechen, das Risiko zu senken und sich auf Brustkrebs untersuchen zu lassen.

Diagnose für die Brustkrebsbehandlung in Türkiye

Wenn Frauen in Türkiye Symptome von Brustbeschwerden haben, werden sie von einem Facharzt untersucht und es wird eine Situationsanalyse mit einigen Tests durchgeführt. Wenn das Testergebnis zeigt, dass der Brustkrebs positiv ist, beginnt die Diagnosephase, die Staging genannt wird, mit verschiedenen Tests, um herauszufinden, wie groß er ist und ob er sich ausgebreitet hat.

Besuch bei einem Allgemeinmediziner: Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie Veränderungen bemerken, die für Sie nicht normal sind, oder wenn Sie eines der möglichen Anzeichen und Symptome von Krebs haben.

Tests für die Brustkrebsbehandlung

Mammografie und Brustultraschall: Der Brustultraschall wird bei Personen unter 35 Jahren bevorzugt. Dies liegt daran, dass jüngere Frauen dichteres Brustgewebe haben, sodass eine Mammografie nicht so effektiv ist wie ein Ultraschall, um Krebs zu erkennen. Ein Brustultraschall erzeugt mit hochfrequenten Schallwellen ein Bild von eventuellen Knoten oder Abnormalitäten in den Brüsten und zeigt, ob sie fest oder flüssig sind.

Feinnadelpunktion (FNP): Hierbei werden Zellen aus dem Brustgewebe mit einer feinen Nadel und einer Spritze entnommen. Anschließend werden die Proben unter dem Mikroskop untersucht.

Nadelbiopsie: Mit einer großen Nadel, nachdem die Brust betäubt wurde, wird eine Gewebeprobe aus einem Knoten in der Brust entnommen. Die entnommene Probe wird unter dem Mikroskop untersucht, um festzustellen, ob es sich um einen weiteren Brustkrebs wie Krebs oder duktalen Carcinoma in situ (DCIS) handelt.

Vakuumunterstützte Biopsie: MIBB, auch bekannt als Mammotomiebiopsie. Bei der Biopsie wird während des Eingriffs eine Probe entnommen und eine Nadel wird in ein weiches Saugrohr eingeführt, das dazu dient, jegliche Blutungen in dem Bereich zu entfernen.

MRT-Untersuchung der Brust: MRT steht für Magnetresonanztomografie und ist eine Untersuchung, die in der Regel etwa anderthalb Stunden in der Röntgenabteilung dauert. Sie verwendet Magnetismus und Radiowellen, um Schnittbilder des Körpers zu erzeugen. Es werden Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln des Körpers erstellt und zeigt Weichteile sehr deutlich.

Erweiterte Tests für die Behandlung von Brustkrebs

Wenn die Diagnose Brustkrebs bestätigt ist, werden weitere detaillierte Tests durchgeführt, um das Stadium und den Grad des Krebses sowie den besten Behandlungsweg zu bestimmen.

Scans und Röntgenaufnahmen: Es werden ein CT-Scan, eine Röntgenaufnahme der Brust und eine Ultraschalluntersuchung der Leber durchgeführt, um festzustellen, ob sich der Krebs ausgebreitet hat. Ein MRT-Scan wird bei Bedarf zur Zustandsanalyse der Brust durchgeführt. Wenn Ihr Chirurg die Möglichkeit einer Ausbreitung auf die Knochen in Betracht zieht, können zusätzliche Tests dafür angeordnet werden.

Tests an Brustkrebszellen

Nach einer Biopsie oder einer Operation zur Entfernung des Brustgewebes werden die Zellen ins Labor geschickt und der Pathologe führt verschiedene Tests an ihnen durch. Dadurch kann Krebs diagnostiziert und gezeigt werden, um welche Art von Krebs es sich handelt. Einige Tests zeigen auch, wie gut Hormontherapien oder Antikrebsmedikamente während des Behandlungsprozesses wirken.

Hormonrezeptortests: Brustkrebs kann Rezeptoren für die weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron haben. Krebse mit Östrogenrezeptoren werden als östrogenrezeptor-positiver (ER+) Brustkrebs bezeichnet. Etwa 75 von 100 Brustkrebspatienten sind östrogenrezeptor-positiv und blockieren die Stimulation des Zellwachstums. Personen mit östrogenrezeptor-negativem (ER-) Brustkrebs haben sehr niedrige oder keine Östrogenrezeptoren.

Eine frühzeitige Erkennung ist der Schlüssel für den Behandlungserfolg bei Brustkrebs. Bei Healthy Türkiye wird unsere Fähigkeit, Brustkrebs in einem frühen Stadium zu erkennen, durch unser hochmodernes Brustbildgebungsprogramm verbessert, das die fortschrittlichste MRT-Technologie nutzt, um Tumore zu finden, die herkömmliche Ansätze wie Ultraschall übersehen können.

Stadien des Brustkrebses

Sobald Brustkrebs diagnostiziert wird, wird Ihr Chirurg den Behandlungsprozess stadienweise einteilen. Das Stadium wird verwendet, um die Größe und Ausdehnung des Krebses zu bestimmen und seine Form festzulegen. Das duktale Carcinoma in situ wird manchmal als Stadium 0 beschrieben. Andere Stadien von Brustkrebs definieren invasiven Brustkrebs und umfassen:

Stadium 1: Der Punkt, an dem der Tumor kleiner als 2 cm ist und die Lymphknoten in der Achselhöhle nicht beeinträchtigt. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich der Krebs auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat.

Stadium 2: Die Lymphknoten in der Achselhöhle sind betroffen, während der Tumor zwischen 2 und 5 cm groß ist. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich der Krebs auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat.

Stadium 3: Der Tumor ist zwischen 2 und 5 cm groß. Er kann an der Haut oder dem umliegenden Gewebe in der Brust haften, und die Lymphknoten in der Achselhöhle sind betroffen. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich der Krebs auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat.

Stadium 4: Der Tumor hat eine unbestimmte Größe und der Krebs hat sich auf andere Teile des Körpers ausgebreitet.

Jedes Stadium ist in weitere Kategorien unterteilt: A, B und C. Wenn Sie nicht wissen, in welchem Stadium Sie sich befinden, sollten Sie den Facharzt konsultieren.

Verfahren zur behandlung von brustkrebs in der trkei

Arten von Brustkrebs

Es gibt viele verschiedene Arten von Brustkrebs, die durch bestimmte Merkmale definiert werden, die beeinflussen, wie sich der Krebs verhält, wo er zu wachsen beginnt und wie viel er gewachsen oder sich ausgebreitet hat.

Invasiver Brustkrebs

Brustkrebs bedeutet, dass er invasiv in das umliegende Brustgewebe eingedrungen ist. Die beiden häufigsten Arten von invasivem Brustkrebs werden danach definiert, wo in der Brust er zu wachsen beginnt:

Invasives duktales Karzinom (IDC): Ein invasiver Brustkrebs, der in den Milchgängen beginnt, die die Milch von den Läppchen zur Brustwarze transportieren. Es ist die häufigste Art von Brustkrebs, und etwa 80% aller Brustkrebserkrankungen sind invasive duktale Karzinome.

Invasives lobuläres Karzinom (ILC): Ein invasiver Brustkrebs, der in den Läppchen beginnt, den milchproduzierenden Drüsen in der Brust. Es ist die zweithäufigste Art von Brustkrebs, und etwa 10% aller invasiven Brustkrebserkrankungen sind invasive lobuläre Karzinome.

Einige Arten von invasivem Brustkrebs haben Merkmale, die beeinflussen, wie sie sich entwickeln und wie sie behandelt werden:

Triple-Negativer Brustkrebs: Es handelt sich um eine aggressive Art von invasivem Brustkrebs, bei dem die Tests negativ für Östrogenrezeptoren und Progesteronrezeptoren ausfallen und keine zusätzlichen HER2-Proteine vorhanden sind. Etwa 12% aller invasiven Brustkrebserkrankungen sind triple-negative Tumore.

Entzündlicher Brustkrebs: Es handelt sich um eine seltene und aggressive Form von invasivem Brustkrebs.

Stadium IV Brustkrebs (metastasierter Brustkrebs): Es handelt sich um invasiven Brustkrebs, der sich auf Teile des Körpers ausbreitet, die von der Brust entfernt sind, wie Knochen, Leber, Lunge oder Gehirn. Brustkrebs kann Monate oder Jahre nach der Behandlung an einer anderen Stelle des Körpers wieder auftreten, aber bei einigen Menschen wird zuerst eine metastasierte Erkrankung diagnostiziert.

Rezidivierender Brustkrebs: Invasiver Brustkrebs, der Monate oder Jahre nach der Behandlung auftritt. Brustkrebs kann als lokales Rezidiv, regionales Rezidiv oder fernes Rezidiv auftreten.

Männlicher Brustkrebs: Obwohl es sich um einen sehr seltenen Zustand handelt, werden weniger als 1% aller Brustkrebserkrankungen bei Männern diagnostiziert. Die meisten männlichen Brustkrebserkrankungen sind invasive duktale Karzinome.

Paget-Krankheit der Brust: Es handelt sich um eine seltene Art von Krebszellen, die sich in oder um die Brustwarze sammeln.

Nicht-invasiver Brustkrebs

Hierbei handelt es sich um die Ausbreitung von nicht-invasivem Brustkrebs über das Brustgewebe hinaus, wo er entstanden ist. Nicht-invasiver Brustkrebs wird als Vorstufe von Krebs definiert und es gibt zwei Hauptarten von nicht-invasivem Brustkrebs:

Duktales Karzinom in situ (DCIS): Hierbei handelt es sich um nicht-invasiven Brustkrebs, der sich nicht über die Milchgänge hinaus ausbreitet, wo er entstanden ist. DCIS ist nicht lebensbedrohlich, wird aber als Vorläufer von invasivem Brustkrebs angesehen und erhöht das Risiko, später im Leben invasiven Brustkrebs zu entwickeln. Etwa 16% aller Brustkrebsdiagnosen sind DCIS.

Lobuläres Karzinom in situ (LCIS): Hierbei handelt es sich um nicht-invasiven Brustkrebs, der sich nicht über die Läppchen hinaus ausbreitet, wo er entstanden ist. LCIS ist gutartig und kein vollständiger Brustkrebs.

Brustkrebsbehandlung in der trkei

Arten der Brustkrebsbehandlung in der Türkei

Bei der Brustkrebsbehandlung in der Türkei sind verschiedene Arten von Ärzten beteiligt, darunter medizinische Onkologen, Chirurgen und Strahlentherapeuten. Sie arbeiten oft zusammen, um einen umfassenden Behandlungsplan zu erstellen, der verschiedene Arten von Behandlungen kombinieren kann, um Brustkrebs zu behandeln. Dies wird als multidisziplinäres Team bezeichnet. Brustkrebsversorgungsteams umfassen verschiedene andere Gesundheitsfachkräfte wie Palliativmediziner, Arztassistenten, Krankenschwesterpraktiker, Onkologieschwestern, Sozialarbeiter, Apotheker, Berater, Ernährungsberater, Physiotherapeuten und andere.

Die Behandlungsmöglichkeiten und Empfehlungen hängen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Brustkrebstyps und des Krebsstadiums, möglicher Nebenwirkungen sowie der Vorlieben und des allgemeinen Gesundheitszustands der Patientin. Die Brustkrebsbehandlung kann sich bei älteren Erwachsenen unterschiedlich auswirken. Weitere Informationen über die spezifischen Auswirkungen von Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie auf ältere Patienten sollten bei Healthy Türkiye erfragt werden. Sprechen Sie mit den erfahrenen Chirurgen von Healthy Türkiye über die Ziele jeder Behandlung, die Wahrscheinlichkeit, dass die Behandlung erfolgreich sein wird, und was Sie während der Behandlung erwarten können.

Die Behandlung von Brustkrebs in der Türkei erfolgt mit unterschiedlichen Methoden, abhängig vom Stadium und Grad des Krebses, dem allgemeinen Gesundheitszustand und davon, ob die Patientin bereits in den Wechseljahren ist.

Chirurgie zur Behandlung von Brustkrebs in der Türkei

Die Brustkrebschirurgie kann auf zwei Arten durchgeführt werden. Die brusterhaltende Chirurgie, bei der der krebsartige Tumor zuerst entfernt wird, und die Mastektomie, bei der die gesamte Brust entfernt wird. In den meisten Fällen wird eine Mastektomie oder rekonstruktive Chirurgie verwendet, um eine Brust wiederherzustellen.

Mastektomie: Hierbei wird das gesamte Brustgewebe, einschließlich der Brustwarze, entfernt.

Rekonstruktion: Die Brustrekonstruktion ist eine Operation, um eine neue Brustform zu schaffen, die der anderen Brust ähnelt.

Lymphknotenchirurgie: Eine Wächterlymphknotenbiopsie wird durchgeführt, um festzustellen, ob sich der Krebs ausgebreitet hat.

Brusterhaltende Chirurgie: Hierbei wird bis zu einem Viertel der Brust durch eine Lumpektomie oder eine weite lokale Exzision entfernt, bei der der Tumor und das umliegende kleine Brustgewebe entfernt werden.

Nicht-chirurgische Behandlung von Brustkrebs in der Türkei

Strahlentherapie: Je nachdem, welcher Brustkrebs vorliegt und welche Art von Operation durchgeführt wurde, werden verschiedene Arten von Strahlentherapie wie Brustbestrahlung, Brustaufbau, Bestrahlung der Brustwand und der Lymphknoten eingesetzt.

Tamoxifen: Die Tamoxifen-Behandlung, die täglich als Tablette oder flüssige Form eingenommen wird, verhindert, dass Östrogen an östrogenrezeptorpositive Krebszellen bindet.

Chemotherapie: Wenn sich ein großer Tumor in der Brust befindet oder sich auf das umliegende Gewebe ausgebreitet hat, kann vor der Operation eine Chemotherapiebehandlung begonnen werden. Obwohl die Chemotherapie ein anstrengender Prozess ist, wird die Behandlung alle zwei bis vier Wochen unter der Kontrolle des Chirurgen durchgeführt, um nach der Operation mit medikamentöser Behandlung eine Ausbreitung von Krebszellen in andere Teile des Körpers zu verhindern.

Hormontherapie: Einige Brustkrebserkrankungen beginnen durch die natürlicherweise im Körper vorkommenden Hormone Östrogen oder Progesteron zu wachsen. Obwohl sich die postoperative Situation von Person zu Person unterscheidet, sinken oder kommen Östrogen- und Progesteronspiegel dank der von den Chirurgen empfohlenen fünfjährigen Hormontherapie zum Stillstand.

Aromatasehemmer: Frauen, die die Menopause durchlaufen haben, wird empfohlen, ein Aromatasehemmer-Medikament einzunehmen. Dieses Medikament blockiert die Aromatase, eine Substanz, die dem Körper hilft, nach der Menopause Östrogen zu produzieren.

Das Leben mit Brustkrebs

Die Diagnose von Brustkrebs kann das Leben von Patienten positiv verändern. Zunächst werden Sie von den Chirurgen und Krankenschwestern von Healthy Türkiye in der Türkei sowohl medizinisch als auch psychologisch unterstützt. Die Behandlung von Brustkrebs verläuft bei jedem Mann unterschiedlich. Daher sind die besten Unterstützungsmethoden diejenigen, die sich für Sie gut anfühlen.

Während der Brustkrebsbehandlung können Patienten ihr tägliches Leben fortsetzen, wenn ihre Symptome nicht sehr schwerwiegend sind. Darüber hinaus können Aktivitäten mit Familie und Freunden zu den Optionen gehören. Die Aktivitäten von Patienten mit Brustkrebs variieren je nach Person und Behandlungsverlauf. Nach ausführlichen Gesprächen mit den Experten können Sie ohne Fragezeichen im Kopf weitergehen.

Behandlung von brustkrebs in der trkei

2023 Kosten der Brustkrebsbehandlung in der Türkei

Alle Arten von medizinischer Versorgung wie die Brustkrebsbehandlung sind in der Türkei sehr erschwinglich. Es gibt auch viele Faktoren, die bei der Bestimmung der Kosten für die Brustkrebsbehandlung in der Türkei berücksichtigt werden. Ihr Prozess mit Healthy Türkiye erstreckt sich von dem Zeitpunkt, an dem Sie sich für die Brustkrebsbehandlung in der Türkei entscheiden, bis zur vollständigen Genesung, auch wenn Sie wieder zu Hause sind. Die genauen Kosten für den Eingriff zur Brustkrebsbehandlung in der Türkei hängen von der Art des Eingriffs ab.

Die Kosten für die Brustkrebsbehandlung in der Türkei zeigen im Jahr 2023 keine großen Variationen. Im Vergleich zu den Kosten in entwickelten Ländern wie den Vereinigten Staaten oder dem Vereinigten Königreich sind die Kosten für die Brustkrebsbehandlung in der Türkei relativ gering. Es ist also nicht verwunderlich, dass Patienten aus der ganzen Welt die Türkei für Brustkrebsbehandlungen aufsuchen. Allerdings ist der Preis nicht der einzige Faktor, der die Entscheidungen beeinflusst. Wir empfehlen, nach Krankenhäusern zu suchen, die sicher sind und Bewertungen zur Brustkrebsbehandlung auf Google haben. Wenn Menschen sich entscheiden, medizinische Hilfe für die Brustkrebsbehandlung zu suchen, erhalten sie nicht nur kostengünstige Verfahren in der Türkei, sondern auch die sicherste und beste Behandlung.

In Kliniken oder Krankenhäusern, die mit Healthy Türkiye zusammenarbeiten, erhalten Patienten die beste Brustkrebsbehandlung von spezialisierten Ärzten in der Türkei zu erschwinglichen Preisen. Das Team von Healthy Türkiye bietet medizinische Versorgung und hochwertige Behandlung für Brustkrebsbehandlungen zu minimalen Kosten. Wenn Sie die Assistenten von Healthy Türkiye kontaktieren, erhalten Sie kostenlose Informationen über die Kosten der Brustkrebsbehandlung in der Türkei und was diese Kosten abdecken.

[costs] Brustkrebsbehandlung trkei

Warum Türkei für die Brustkrebsbehandlung wählen?

Die Türkei ist eine häufige Wahl für internationale Patienten, die eine fortschrittliche Brustkrebsbehandlung suchen. Die medizinischen Verfahren in der Türkei sind sichere und effektive Eingriffe mit hoher Erfolgsrate, wie auch die Brustkrebsbehandlung. Die steigende Nachfrage nach hochwertiger Brustkrebsbehandlung zu erschwinglichen Preisen hat die Türkei zu einem beliebten Reiseziel für medizinische Behandlungen gemacht. In der Türkei wird die Brustkrebsbehandlung von hoch erfahrenen und ausgebildeten Ärzten mit modernster Technologie durchgeführt. Die Brustkrebsbehandlung erfolgt in Istanbul, Ankara, Antalya und anderen großen Städten. Die Gründe für die Wahl der Brustkrebsbehandlung in der Türkei sind wie folgt:

Hochwertige Krankenhäuser: Von der Joint Commission International (JCI) akkreditierte Krankenhäuser verfügen über speziell für Patienten konzipierte Brustkrebsbehandlungseinheiten. Internationale und nationale strenge Protokolle gewährleisten eine effektive und erfolgreiche Brustkrebsbehandlung für Patienten in der Türkei.

Qualifizierte Experten: Die Expertenteams bestehen aus Krankenschwestern und Fachärzten, die die Brustkrebsbehandlung entsprechend den Bedürfnissen des Patienten durchführen. Alle beteiligten Ärzte haben eine langjährige Erfahrung in der Durchführung der Brustkrebsbehandlung.

Erschwinglicher Preis: Die Kosten für die Brustkrebsbehandlung in der Türkei sind im Vergleich zu Europa, den USA, Großbritannien, Singapur, Australien usw. erschwinglich.

Hohe Erfolgsrate: Hoch erfahrene Spezialisten, die beste verfügbare Technologie und strikt eingehaltene Sicherheitsrichtlinien für die postoperative Betreuung des Patienten führen zu einer hohen Erfolgsrate bei der Brustkrebsbehandlung in der Türkei.

All-Inclusive-Pakete für die Brustkrebsbehandlung in der Türkei

Healthy Türkiye bietet all-inclusive Pakete für die Brustkrebsbehandlung in der Türkei zu viel günstigeren Preisen an. Äußerst professionelle und erfahrene Ärzte und Techniker führen hochwertige Brustkrebsbehandlungen durch. Die Kosten für die Brustkrebsbehandlung in europäischen Ländern können ziemlich teuer sein, insbesondere in Großbritannien. Healthy Türkiye bietet günstige all-inclusive Pakete für einen langen und kurzen Aufenthalt zur Brustkrebsbehandlung in der Türkei an. Aufgrund vieler Faktoren können wir Ihnen viele Möglichkeiten für Ihre Brustkrebsbehandlung in der Türkei bieten.

Der Preis für die Brustkrebsbehandlung unterscheidet sich von anderen Ländern aufgrund von medizinischen Gebühren, Mitarbeiterlöhnen, Wechselkursen und Marktwettbewerb. Im Vergleich zu anderen Ländern können Sie bei der Brustkrebsbehandlung in der Türkei viel mehr sparen. Wenn Sie ein all-inclusive Paket für die Brustkrebsbehandlung bei Healthy Türkiye kaufen, wird Ihnen unser medizinisches Team Hotels zur Auswahl anbieten. Bei der Reise zur Brustkrebsbehandlung ist der Preis Ihres Aufenthalts in den Kosten des all-inclusive Pakets enthalten.

In der Türkei erhalten Sie bei Kauf von all-inclusive Paketen für die Brustkrebsbehandlung über Healthy Türkiye immer VIP-Transfers. Diese werden von Healthy Türkiye angeboten, das mit hochqualifizierten Krankenhäusern für die Brustkrebsbehandlung in der Türkei zusammenarbeitet. Die Teams von Healthy Türkiye werden alles rund um die Brustkrebsbehandlung für Sie organisieren und Sie vom Flughafen abholen und sicher zu Ihrer Unterkunft bringen.

Nachdem Sie sich im Hotel eingerichtet haben, werden Sie zur Klinik oder zum Krankenhaus für die Brustkrebsbehandlung hin und zurückgebracht. Nachdem Ihre Brustkrebsbehandlung erfolgreich abgeschlossen wurde, bringt Sie das Transfer-Team rechtzeitig zum Flughafen für Ihren Rückflug. In der Türkei können alle Pakete für die Brustkrebsbehandlung auf Anfrage arrangiert werden, was den Geist unserer Patienten beruhigt.

Häufig Gestellte Fragen

Häufig Gestellte Fragen

Triple-negativer Brustkrebs ist die am wenigsten häufige Art von Brustkrebs, der behandelt werden kann.

Brustkrebs breitet sich zuerst auf die Lymphknoten unter dem Arm, das Gewebe um die Brust, das Schlüsselbein oder den unteren Nacken aus.

Obwohl Brustkrebs hauptsächlich bei Frauen auftritt, können auch Männer mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 % Brustkrebs bekommen.

Duktaler Carcinoma in situ ist der am einfachsten zu behandelnde Brustkrebs, bei dem sich die Krebszellen nicht durch die Wände der Milchgänge auf das benachbarte Brustgewebe ausgebreitet haben. Fast alle Frauen mit diesem Brustkrebs können geheilt werden.

Eine Chemotherapie wird im Allgemeinen bei Brustkrebs im Stadium 1 nicht empfohlen. Für dieses Stadium des Brustkrebses kann bei einem Rückfallrisiko nach der Operation nach Ermessen des Chirurgen eine Anwendung erfolgen.

Die unmittelbaren Auswirkungen von Hitzewallungen und anderen menopausalen Symptomen, Müdigkeit, chronischen Brustschmerzen, Lymphödemen und dem Verlust des Sexualtriebs können schwierig zu planen und zu bewältigen sein, da ihre Auswirkungen von Person zu Person unterschiedlich sind.

Eine Lumpektomie-Operation dauert 5-10 Tage,

Eine Mastektomie ist ein 1,5-stündiger Eingriff zur Entfernung einer Brust. Sie wird zur Behandlung von Brustkrebs bei Frauen und Brustkrebs bei Männern eingesetzt.

Dies hängt davon ab, welche Operation die Patientin bei Brustkrebs hatte und den Verfahren nach der Operation. In der Regel bleibt eine Frau nach einer Mastektomie 1-2 Nächte im Krankenhaus.

Frauen mit Brustkrebs werden mit Chemotherapie behandelt, wenn sie sich in den Stadien I, II oder III befinden.

Stadium IV ist das fortgeschrittenste Stadium von Brustkrebs, das sich auf benachbarte Lymphknoten und entfernte Teile des Körpers außerhalb der Brust ausgebreitet hat. In diesem Stadium hat sich der Brustkrebs wahrscheinlich auf die Lunge, Leber, das Gehirn und die Knochen ausgebreitet.

Obwohl es je nach Zustand der Patientin variiert, werden nach der Diagnose von Brustkrebs 3 Monate für den chirurgischen Eingriff, 4 Monate für die Chemotherapie-Behandlung und 1 Jahr für die Strahlentherapie festgelegt.

Eine Chemotherapiesitzung dauert maximal 4 bis mindestens eine halbe Stunde, abhängig vom Zustand der Patientin. Aufgrund der Auswirkungen der Chemotherapie werden regelmäßig Bluttests durchgeführt, um sicherzustellen, dass eine Chemotherapiesitzung durchgeführt werden kann.

Bluttests, Röntgenaufnahmen der Brust, Elektrokardiogramme und andere Untersuchungen werden vom Chirurgen angefordert, um den Operationsschritt auf möglichst genaue Weise durchzuführen. Der Chirurg führt auch eine allgemeine Untersuchung des Gesundheitszustands durch.